Skip to content

Popaganda (not a spelling mistake)

November 17, 2010
tags:

Ron English (*1959) ist eine zeitgenössischer amerikanischer Künstler, der sich vor allem mit Werbung und Marken-Symbolik beschäftigt und ein Vertreter des „Cultural Jamming“ ist.

Cultural Jamming ist eine Kunstform, die sich gegen moderne Werbung richtet, sie verkehrt und umdreht, karikiert und ins Absurde geführt. Sie stellt eine Art der modernen Gesellschaftskritik dar und kritisiert das heutige Konsumverhalten.

Früher veröffentlichte er seine Werke illegal auf öffentlichen Werbeflächen („billboards“), wovon er mittlerweile abgekommen ist. Stattdessen malt er mit Öl auf Leinwand und kreiert Skulputuren. Er benutzt andere Ausdrucksmedien, aber die satirische Ader und die Ironie bleibt. Ob Marilyn Monroe mit Mickey-Mouse-Brüsten, ein übermaßig dicker Ronald McDonald oder ein Baby-Hulk, sie ringen einem doch immer ein Schmunzeln ab.

Aber seht selbst:

Das erste Video ist ein Interview mit Ron English zu seiner neuesten Ausstellung „Popaganda“ und das zweite Video zeigt seine Aktivität im Billboard-Bereich.

„Much of English’s work resembles an American playground, albeit one turned upside down. His ideas follow a hilarious road trip through pop culture America in a psychedelic land featuring Charlie Brown, Homer, and even, at Zephyr’s request, the Power Puff Girls. He’s famous for creating his own brand of outlaw art but also for drafting his children in a crusade to alter America’s ad-land consciousness while creating a new appreciation for art.“

via http://www.juxtapoz.com/Features/the-life-and-times-of-ron-english-part-ii

via www.highsnobiety.com

via www.popaganda.com

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: